Ärztlich verordnet

Leistungen, die von Ihrer Krankenkasse ganz oder zu einem großen Teil übernommen werden.

 

Unsere Leistungen

Für mehr und detailliertere Informationen über die einzelnen Angebote klicken Sie bitte auf das „+“-Symbol.

Physiotherapie/Krankengymnastik

Die Physiotherapie ist ein natürliches Heilverfahren, das die passive und aktive Bewegung des Menschen zur Heilung und Vorbeugung von Erkrankungen nutzt.
Auf der Grundlage der ärztlichen Diagnose werden Therapieziele zur Erhaltung, Wiederherstellung und Verbesserung von Funktionen und Leistungsfähigkeit des Organismus angestrebt. Therapieziele können sein: Schmerzlinderung, Förderung von Stoffwechsel und Durchblutung oder Erhaltung und Verbesserung von Beweglichkeit, Kraft, Koordination und Ausdauer.

Ein Therapieplan bestimmt die therapeutischen Maßnahmen.

Physiotherapie leistet:
•    Kurative Medizin (Krankheiten erkennen, heilen oder lindern, Verschlimmerung verhüten)
•    Rehabilitation (Medizinische, berufsfördernde und ergänzende Leistungen zur Wiedereingliederung in den Alltag)
•    Prävention (Beratung und Anleitung zur Vorbeugung von Krankheiten)
•    Sportphysiotherapie (Betreuung von Sportlern nach Verletzung und/oder Operation)

P.N.F.

P.N.F. bedeutet Proprioceptive Neuromuskuläre Facilitation.

Es handelt sich hierbei um eine dreidimensionale physiotherapeutische Maßnahme, welche bei Patienten aller medizinischen Fachbereiche Anwendung findet, bei denen das Bewegungsverhalten durch eine Erkrankung, Verletzung, Operation oder Degeneration gestört ist.

P.N.F. muss vom Arzt extra verordnet werden als „Krankengymnastik PNF“.

Die Therapie kann nur als Kassenleistung abgerechnet werden von Therapeuten, die ein Zertifikat PNF besitzen.

Atemtherapie

Wärmepackungen

Heißluft

Eistherapie

Ultraschall

Elektrotherapie

Hausbesuche